Was das Leben und Arbeiten an zwei Orten bedeutet, lässt sich weder beschreiben noch messen. Was es für meine Arbeit und mich bedeutet, habe ich in den 53 Wochen des Jahres 2008 mit gestalterischen Mitteln festgehalten.

So entstanden 53 Originalgrafiken, deren Basis stets gleich bleibt, während Farben, Formen, Stile und Techniken die ständige Veränderung dokumentieren.

Ich lade Sie ein, sich Prichsenstadt ganz neu zu nähern und den Ort durch meine Augen zu sehen. Freuen Sie sich auf eine Spurensuche ganz besonderer Art.

     
       Impressum
Datenschutz